search
MICHELIN TruckFly: Unterstützung für Trucker für den richtigen Stopp an der richtigen Stelle
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

MICHELIN TruckFly: Unterstützung für Trucker für den richtigen Stopp an der richtigen Stelle

29.08.2022
  • Kostenlose App in deutscher Version ab sofort in Deutschland verfügbar
  • Unterstützung für Lkw-Fahrer bei ihrer täglichen Arbeit
  • Von Truckern für Trucker: große TruckFly-Community schafft Austausch und Aktualität

Wer beruflich viel auf den Straßen Europas unterwegs ist, braucht vor allem eines: aktuelle Informationen. Und diese liefert die App MICHELIN TruckFly. Die deutsche Version der App stellt Michelin auf der IAA Transportation erstmals vor. Sie ist ab sofort im App Store und bei Google Play verfügbar. TruckFly liefert Lkw-Fahrerinnen und -Fahrern jede Menge relevante Informationen für ihre tägliche Arbeit, wie etwa die besten Tank-, Essens-, Park- und Rastplätze, aber auch Ladebedingungen bei Logistic-Hubs.

Darüber hinaus können Trucker ihre persönlichen Tipps und Bewertungen über die App teilen und so von den Rückmeldungen anderer Fahrerinnen und Fahrer profitieren – das ist vor allem im internationalen Transportwesen von Vorteil. TruckFly gibt es bereits in 44 europäischen Ländern, ist in 21 Sprachen verfügbar, hat derzeit 75.000 von Truckern bewertete Points of Interest und wurde seit dem Start im Jahr 2015 600.000 Mal heruntergeladen. Rund 120.000 Fahrerinnen und Fahrer nutzen die angebotenen Services jeden Monat und machen TruckFly zu einer großen Community von Truckern für Trucker.

Zusätzlich zu den Informationen, die die Trucker über die App austauschen, aktualisiert das TruckFly-Team die Daten täglich, um den Fahrerinnen und Fahrern so viel Unterstützung wie möglich zu bieten. So leitet TruckFly die von Restaurant-, Raststätten- oder Tankstellenbetreibern veröffentlichten Informationen aus sozialen Netzwerken weiter, damit sie in der gesamten Community geteilt werden können. Auch sind die Betreiber aufgefordert, ihre Informationen auf der Website truckfly.com regelmäßig zu aktualisieren.

Seit Anfang 2020 haben mehr als 10.000 Betreiber ihre Online-Informationen upgedatet. Inzwischen fügt die Community jeden Monat rund 70 neue Empfehlungen etwa für Raststätten hinzu, oder gibt Rückmeldungen, dass Parkplätze oder Raststätten vorübergehend geschlossen sind. Außerdem werden Betreiber von Autohöfen, Parkplätzen oder Waschanlagen im Laufe des ersten Quartals 2023 ihre Angebote aktiv bewerben können. Interessierte können über die Website Kontakt mit TruckFly aufnehmen.

placeholder-image

Media Kit

print mail share
close

Ansprech­partner