search
MICHELIN CrossClimate Camping: der neue Ganzjahresreifen für Wohnmobile
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

MICHELIN CrossClimate Camping: der neue Ganzjahresreifen für Wohnmobile

05.04.2022
  • Der MICHELIN CrossClimate Camping: sicheres Reisen das ganze Jahr über
  • Entwickelt speziell für Wohnmobile – während der Fahrt genauso wie beim Parken
  • Ein neues Ganzjahresreifen-Angebot in Sachen Sicherheit

Der MICHELIN CrossClimate Camping ist der neue Mitspieler in der MICHELIN CrossClimate-Familie. Er wird in Europa produziert und ist seit dem 1. März 2022 erhältlich. „Nach der erfolgreichen Einführung des Pkw-Ganzjahresreifens MICHELIN CrossClimate 2 erweitern wir nun unser Angebot auf einen ebenfalls wachsenden Markt: dem der Wohnmobile“, sagt Theres Gosztonyi, Pkw-Chefin Europa-Nord bei Michelin. „Der Camping-Urlaub ist beliebter denn je. In Deutschland haben sich die Reisemobil-Zulassungen innerhalb von vier Jahren mehr als verdoppelt1 – bei vielen Menschen wächst der Trend, agil und flexibel zu reisen. Umso wichtiger, dass der Reifen hier die entsprechende Sicherheit und einen guten Komfort bietet.“

Ein Ganzjahresreifen für sicheres Reisen im Wohnmobil – unabhängig vom Wetter
Mit dem MICHELIN CrossClimate Camping reisen Wohnmobilisten das ganze Jahr über sicher – mit einem Reifensatz im Sommer wie auch bei Nässe, Matsch und Schnee. Der Reifen ist gemäß der europäischen Kennzeichnungspflicht mit einem A für die Haftung auf nassem Untergrund eingestuft. Zudem trägt er die 3PMSF-Markierung (Schneeflockensymbol) für das Fahren auf verschneiten Straßen. Das garantiert dem Fahrenden unter den meisten Wetterbedingungen beste Kontrolle über das Fahrzeug.

„Der Camping-Urlaub ist beliebter denn je. In Deutschland haben sich die Reisemobil-Zulassungen innerhalb von vier Jahren mehr als verdoppelt1 – bei vielen Menschen wächst der Trend, agil und flexibel zu reisen. Umso wichtiger, dass der Reifen hier die entsprechende Sicherheit und einen guten Komfort bietet.“

Theres Gosztonyi, Michelin Pkw-Chefin Europa-Nord
placeholder-image

Widerstandsfähiger Reifen für die spezifischen Belastungen von Wohnmobilen
Bei der Entwicklung des neuen MICHELIN CrossClimate Camping haben sich die Ingenieur*innen des Forschungs- und Entwicklungszentrums in Ladoux mit einem speziellen Problem auseinandergesetzt, das es nur bei Wohnmobilen gibt: geringe Nutzung und lange Standzeiten. Wenn das Wohnmobil lange Zeit nicht bewegt wird, können sich die Reifen unter dem Gewicht des Fahrzeugs verformen – und das bei allen Reifen ungleichmäßig. Die Karkasse des neuen MICHELIN CrossClimate Camping ist mit dem CP-Zeichen2 gekennzeichnet und somit so konzipiert, dass er diese Belastungen ausgleicht. Die verstärkten Seitenwände3 sorgen dafür, dass der Reifen auch sehr unebenen Straßenverhältnissen standhält.

Kontrolle auf den Fahrbahnoberflächen
Das V-förmige Profil, auch MICHELIN V-Shaped Technology genannt, wurde speziell für diese Art von Ganzjahresreifen entwickelt und kombiniert breite Profilblöcke und große Profilrillen, um auf trockenem, nassem und sogar verschneitem Untergrund sicher zu fahren. Damit bleibt auch die Manövrierfähigkeit auf unterschiedlichen Untergründen wie Gras, Schlamm, Schotter oder Erde erhalten.

Die acht verfügbaren Reifendimensionen decken 99 Prozent des Marktes4 ab:

placeholder-image

[1] https://www.adac.de/reise-freizeit/camping-trends/
[2] ETRTO-Standard – Transporter-Reifen für Wohmobile
[3] Im Vergleich zur früheren Generation MICHELIN Agilis Camping
[4] GfK-Studie: Verkäufe 2019 von CP-gekennzeichneten Reifen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Spanien und der Türkei

Media Kit

print mail share
close

Ansprech­partner