search
Vanessa Mai im Gespräch mit Michelin: „Im Auto kann ich mich entspannen“
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

Vanessa Mai im Gespräch mit Michelin: „Im Auto kann ich mich entspannen“

28.10.2021

Auf ihrem Instagram-Kanal lässt Multitalent und Sängerin Vanessa Mai erkennen, dass sie viel Spaß am Autofahren hat. Im Kurzinterview verrät die erfolgreiche Sängerin, welche Verbindung sie zum Auto hat und warum es für sie unverzichtbar ist, zu jeder Jahreszeit stressfrei und sicher mobil zu sein.

Man sieht im Video auf Instagram, dass du Spaß beim Fahren hast. Welche Rolle spielt das Autofahren in deinem Leben?

Vanessa  Mai: Ich fahre gern – das war schon immer so. Auch Urlaubsreisen machen wir gerne mit dem Auto, selbst bei längeren Strecken, zum Beispiel nach Kroatien.

Bist du selbst viel mit dem Auto unterwegs?

Vanessa  Mai: Sagen wir so: Die Ausfahrten der A8 kann ich fast im Schlaf aufsagen (lacht!). Nein, mal ehrlich: Ein Auto gibt einem natürlich viel Flexibilität. Und gerade aus meiner Heimat Backnang können wir so viele Orte unkompliziert erreichen.

Privat oder nur beruflich?

Vanessa  Mai: Sowohl als auch ...! Urlaube machen wir wie gesagt gerne mit dem Auto – aber auch berufliche Touren werden häufig mit dem Auto gemacht.

Hat dich schlechtes (Wetter/Schnee/Eisglätte) auf einer deiner Touren mit dem Auto schon einmal kalt erwischt?

Vanessa  Mai: Das kam schon mal vor, aber ich stand letzten Endes immer rechtzeitig auf der Bühne ;-)

Macht es dir etwas aus, bei Schnee zu fahren?

Vanessa  Mai: Ich finde, es hat etwas – aufpassen, es wird kitschig – Romantisches, wenn man durch eine weiße Schneelandschaft fährt. Ich fahre dann natürlich umso vorsichtiger, aber gleichzeitig genieße ich den Moment auch immer sehr.

Du singst, moderierst, schauspielst – wie wichtig ist es für dich, vielseitig zu sein?

Vanessa  Mai: Das alles ist keine bewusste Entscheidung, sondern ich tue das, was mir Spaß macht. Und in meinem Fall sind es eben mehrere Disziplinen. Mal schauen, was noch so kommt. Ich lasse mich da auch von mir selbst überraschen.

Du sprichst im Video auch deine Reifen an. Was verbindest du mit dem Thema Reifenwechsel?

Vanessa  Mai: Dass ich da ohne Profis ganz schön aufgeschmissen wäre (lacht!).

Wie wichtig ist dir Flexibilität im Alltag?

Vanessa  Mai: Flexibilität ist sehr wichtig. Gerade in meinem Berufsfeld, wo viele Termine auch kurzfristig kommen. 

 

Vielen Dank für das Interview, Vanessa!

Hier geht’s zum Video, in dem Sie die berühmte Sängerin Vanessa Mai auf der Fahrt ins Restaurant von Simon Tress, Träger des grünen MICHELIN Sterns, erleben können.

Prominenter Nebendarsteller: Der schicke Volvo ist ausgestattet mit dem neuen Ganzjahresreifen und „Multitasking-Talent“ MICHELIN CrossClimate2.

Media Kit