search
DRANBLEIBEN: Corona-Impfungen bei Michelin Karlsruhe
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

DRANBLEIBEN: Corona-Impfungen bei Michelin Karlsruhe

20.10.2021

125 Personen ließen sich diese und letzte Woche auf dem Michelin Gelände in Karlsruhe gegen das Corona-Virus impfen. Der Reifenhersteller machte mit bei der Aktion DRANBLEIBEN, die das Land Baden-Württemberg organisiert.

Am 15. und 18. Oktober öffnete das Michelin Werk in Karlsruhe seine Pforten für die Öffentlichkeit: In Zusammenarbeit mit dem mobilen Impfteam der Karlsruher Impfzentren konnten jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr alle interessierten Bürger*innen eine Schutzimpfung erhalten. Das Angebot fand regen Zuspruch: es wurden insgesamt 125 Impfungen verabreicht.

„Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns besonders wichtig. Wir hatten daher bereits im Juni und Juli über unseren Betriebsarzt allen unseren Beschäftigten die Möglichkeit gegeben sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Es freut uns sehr, dass wir nun im Rahmen des Programms DRANBLEIBEN die Karlsruher Impfzentren unterstützen und so vielen weiteren Impfwilligen zu einer Covid19-Impfung verhelfen konnten,“ erläutert Fabrice Marchetti, Direktor des Michelin Standortes und Werks in Karlsruhe.

Bei der Michelin internen Initiative im Sommer 2021 ließen sich am Standort Karlsruhe insgesamt 200 Personen erst- und zweitimpfen.

placeholder-image
placeholder-image


Media Kit