Michelin ernennt Geschäftsführer in Österreich
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

Michelin ernennt Geschäftsführer in Österreich

Frankfurt, 18. November 2020

Michelin stellt das Vertriebsteam in Österreich neu auf und hat Roland Steinberger (42) seit 01. November 2020 zum Geschäftsführer von Michelin Österreich berufen. Der studierte Betriebswirt ist seit über acht Jahren beim Premium-Reifenhersteller in diversen Vertriebspositionen verpflichtet und sammelte darüber hinaus langjährige Erfahrungen im Reifenhandel. In seiner letzten Position bei Michelin fungierte er als Verkaufsleiter Pkw Österreich.

 

Ich freue mich auf meine neue Position als Geschäftsführer. Der österreichische Markt ist für die DACH-Region ein strategisch sehr wichtiger, umso bedeutender war es damit, ein auf die lokalen Kundenbedürfnisse zukunftsgerichtetes Vertriebsteam aufzustellen.

Roland Steinberger, Geschäftsführer von Michelin Österreich
placeholder-image

Steinberger ist auch außerhalb der Reifenbranche bekannt, so war der gebürtige Österreicher aus Villach in Kärnten ehemals Profi-Eishockey-Spieler in der österreichischen Bundesliga und ist darüber hinaus als Motorrad-Rennsportfahrer aktiv.

Neben Steinberger wird auch Philipp Ostbomk die Rolle des Geschäftsführers in Österreich beibehalten, der ebenso die Funktion des Managing Director DACH ausübt, als auch Direktor Vertrieb B2B für den deutschsprachigen Raum bei Michelin ist. Philipp Ostbomk: „Österreich ist ein sehr spezifischer Markt, sowohl der Handel als auch das Flottengeschäft sind anders aufgebaut. Hieraus ergeben sich beispielsweise andere Bedürfnisse im Reifenmanagement. Roland Steinberger bringt als Österreicher genau die richtige Erfahrung mit, um die Herausforderungen des Marktes bestens einzugehen. Ich wünsche Roland Steinberger viel Erfolg in seiner neuen Position.“