Michelin erneuert Hilfsangebot: Reifenspende für Rettungsdienste
print mail share
close
placeholder-image
west Alle Artikel
print mail share
close

Michelin erneuert Hilfsangebot: Reifenspende für Rettungsdienste

Leben retten – dabei möchte Michelin die Rettungsdienste angesichts der steigenden COVID-19-Fallzahlen und der Überlastung der Krankentransporte wie­der unterstützen. Das Unternehmen stellt den Rettungsdiensten erneut 1.000 Ersatzreifen im Fall einer Reifenpanne kostenfrei zur Verfügung und setzt damit in der zweiten Corona-Welle sein Engagement fort.

Jeder Mensch, jedes Unternehmen kann mit seinem Know-how und seinen Mitteln ein Stück zur Erholung der Situation und letztlich zur Gesellschaft beitragen. Für mich ist es das Beste zu sehen, dass wir mit unseren Reifen einen Unterschied machen können. Eins ist für uns sicher: Gerade jetzt sollte kein Krankentransport an einem plat­ten Reifen scheitern.

Philipp Ostbomk, Direktor Vertrieb B2B Deutschland, Österreich, Schweiz bei Michelin.
placeholder-image

Bereits im Frühjahr hatte Michelin ein Kontingent von 1.000 Reifen zur Verfügung gestellt und bundesweit Rettungsdienste mit kostenlosen Ersatzreifen unter­stützt. „Wir haben diese Aktion in Anspruch genommen, als sich die Kollegen im Einsatz eine Schraube im Reifen eingefangen haben. Wir finden es einfach klasse von Michelin, so unterstützt zu werden und dies kostenlos – vielen Dank dafür“, sagt Dirk Corneli, Rettungs­dienst Corneli GmbH.

Meldung von Reifenpannen direkt bei EUROMASTER

Der Pannenservice und die Umrüstung der Fahrzeuge kann deutsch­landweit entweder als Mobilservice oder in einer der mehr als 350 EUROMASTER Filialen erfolgen, die weiterhin geöffnet bleiben wer­den. Der mobile Pannendienst steht 24 Stunden täglich zur Verfü­gung.

Um sicherzustellen, dass die betroffenen Rettungsfahrzeuge so schnell wie möglich mit neuen Reifen versorgt werden, bittet Michelin die Fahrer darum, sich zunächst bei der nächstgelegenen EUROMASTER-Filiale zu melden. Der Pannenservice erfolgt dann direkt in der Filiale oder über den mobilen Pannendienst.*

Soziales Werteverständnis seit mehr als 130 Jahren

Michelin folgt seit mehr als 130 Jahren der Vision, Mobilität so ein­fach, sicher, komfortabel und nachhaltig wie möglich zu machen. Ei­ner der wichtigsten Werte der Michelin Gruppe ist die Achtung vor dem Menschen. In Krisenzeiten zeigt das Unternehmen sein Enga­gement auf besondere Weise: So hat Michelin beispielsweise bereits im ersten Weltkrieg Reifen für das Gesundheitswesen gespendet und Gebäude zur Versorgung von Kranken und Verwundeten zur Verfügung gestellt.

Rund um die Michelin Standorte engagieren sich die einzelnen Toch­ter- und Vertriebsgesellschaften aktiv in regionalen Projekten. Mit der Michelin Stiftung unterstützt die Unternehmensgruppe zudem welt­weit Initiativen und Projekte in den Bereichen Umwelt, Gesundheit, Sport, Kultur und Bildung.

 

*Disclaimer
Das Angebot gilt bis zum 31.12.2020 und ist auf 1.000 Reifen be­grenzt. Es gilt nur für defekte Reifen. Es besteht kein Anrecht zur Erneuerung abgefahrener Reifen. Details zu dem Pannenservice teilt Ihnen auf Anfrage die für Sie zuständige EUROMASTER Filiale mit.